Werkstatt

Zeit und Geduld

Die Herstellung von Porzellan benötigt viel Zeit und vor allem viel Geduld.
Der Herstellungsprozess im traditionellen Studio Pieter Stockmans besteht aus
17 Arbeitsschritten und 7 Werktagen. Porzellan wird nicht geknetet, das Porzellan knetet denjenigen,
der es herstellt. Jeder Arbeitsschritt muss mit großer Sorgfalt erfolgen.
Sehen und lernen ist die Botschaft. Und das Schrumpfen um 17 % beachten.
Im Atelier von Pieter Stockmans steht Qualität zentral. Nur wenige Handwerksbetriebe
beherrschen die Porzellanherstellung in Perfektion.

Ein traditionelles Stück von Pieter Stockmans verschenkt man an seine besten Freunde und an die Familie.
Und man gibt es von Generation an Generation weiter. Denken Sie dabei an ein schönes Service
und nehmen Sie sich die Zeit, davon zu essen. Wie Alain Ducasse sagte: „Es ist eine andere Art zu speisen“.

van